Seite auswählen

Dread Disease

Dread Disease – Versicherung bei schweren Krankheiten

Mit einer Dread Disease-Versicherung schützen Sie sich vor den finanziellen Folgen einer schweren Krankheit. Tritt die versicherte Krankheit ein, so zahlt Ihnen die Dread Disease-Versicherung die volle Versicherungssumme einmalig aus. Dadurch können notwendige Behandlungskosten, lange Genesungszeiten sowie Einkommensausfälle sofort ausgeglichen werden. Sie können selbst bestimmen, welche Gesundheitsrisiken Sie mit einer Dread Disease-Versicherung abdecken wollen. Dabei können Sie zwischen Sparangeboten und Premiumtarifen wählen. In den Sparangeboten werden die wichtigsten Krankheiten wie Krebs, Schlaganfall, Herzinfarkt, Erblindung sowie Sprachverlust aufgeführt. Als Premiumtarif sind viele weitere (auch seltene) Krankheiten möglich. Beispielsweise Multiple Sklerose, chronische Muskelschwäche, Bauchspeicheldrüsenentzündung usw. Es können bis zu 50 Krankheiten von einer Dread Disease-Versicherung abgedeckt werden.

 

Dread Disease-Versicherung: was ist der Unterschied zur Berufsunfähigkeitsversicherung?

Bei einer Dread Disease-Versicherung wird im Krankheitsfall sofort die volle Vertragssumme ausgezahlt. Anders bei der Berufsunfähigkeitsversicherung. Hier wird die vereinbarte Monatsrente erst ausgezahlt, wenn Sie nicht mehr arbeiten können. Dieser Zeitpunkt kann sich um einiges nach hinten verschieben.

Welche weiteren Unterschiede zwischen einer Dread Disease-Versicherung und einer Berufsunfähigkeitsversicherung bestehen, führen wir Ihnen gerne bei einem persönlichen Gespräch in unserem Maklerbüro in Dorfen im Landkreis Erding auf.

 

Jetzt einen Termin vereinbaren!

Dorfener Versicherungsmakler GmbH
Kirchtorplatz 4, 84405 Dorfen

Telefon: 0 8 0 8 1 - 9 3 5 5 9 3
E-Mail: info@vm-dorfen.de

 

Öffnungszeiten